Gourmetfabrik – Trumpet (EP)

Radio Edit, Original Version, InGroove Remix und Karadena Remix

EPK – Electronic Press Kit

Musik und Geschmack ergeben weltweites Reichweiten-Potential. Frische Deep-Beats und das aussagekräftige Trompeten-Sample sowie die stilvolle Bassline, die an die analogen Zeiten der 80er erinnert, bringen das Arrangement von dem Produzenten Karadena emotional auf den Punkt. Gourmetfabrik, was im Herzen ein Restaurant ist, verbindet passende Musik mit ihrem geschmackvollen Essen, um die Atmosphäre abzurunden. Somit war auch schnell ein passendes Give-Away zum 10. Jubiläum für die geladenen Gäste gefunden. Chefkoch Daniel Bockholt und Kreativ-Managerin Ina Seidel fanden sich als Produzenten-Team mit Karadena im Studio zusammen und brachten das auf die Ohren, was auf dem Teller lag. Genauso frisch und fröhlich, wie gekocht wird.

Die Single „Trumpet“ ist die erste Release mit 3 weiteren Remixen. Es werden weitere Format-Remixe und die Food-Compilation „Gourmetfabrik-Beats“ im Sommer 2018 folgen.

Mehr Informationen unter: www.gourmetfabrik.de/trumpet

daniel bockholt

Das Konzept

UND JETZT VERÖFFENTLICHEN DIE AUCH NOCH WELTWEIT MUSIK 😉

Jetzt fragt sich fast Jeder: Warum machen die nun auch noch Musik? Einfache Antwort: Weil wir Bock darauf haben!

Daniel und ich waren auf der Suche nach einem passenden Give-Away für unsere geladenen Gäste zum 10. Jubiläum der Gourmetfabrik. Lustige Kleinigkeiten gibt’s mittlerweile genug, aber wir wollten etwas, was bei den Leuten zu Hause im Regal stehen kann, was man auch wirklich benutzt.

Also was ist für ein Restaurant Außergewöhnlich? Da Daniel und ich sehr musikinteressiert sind und schon länger auf der Suche nach der passenden Hintergrundmusik für die Gourmetfabrik waren, ist die Idee entstanden, etwas Eigenes entstehen zu lassen. Wir fanden uns mit Karadena zu einem Kreativ-Team zusammen und haben quasi das Studio in die Küche verlegt und einfach gemacht. Entstanden ist unsere erste eigene CD mit einem Titel und 3 Remixen dazu.

Unser Song „Trumpet“ ist der erste Auszug des Projektes. Er soll die Emotionen der letzten 10 Jahre unseres Restaurantbetriebs vermitteln, immer in Bewegung sein, viele Auf’s und Ab’s. Aber nie aufgeben, kämpfen und die Passion im Auge behalten. Mit einem frischen Beat, einer klangvollen Trompete und einer entspannten Bassline führt der Song durch unsere letzte Schaffenszeit. Das Sounddesign von Karadena trägt seine eigene Handschrift mit hohem Wiedererkennungswert. Sein Kompositionstalent und unsere Ideen haben „Trumpet“ genau auf den Punkt gebracht. Wir hoffen, durch „Trumpet“ viele Gäste und Freunde mit unseren Emotionen zu erreichen und vielleicht treffen wir damit bei einigen ins Herz.

Wir veröffentlichen den erstenTeil unserer Compilation am 17. März 2018.

Auf jeden Fall werden wir daran weiterarbeiten, Stimmungen aus unserem Restaurant und aus unserem Restaurantleben einzufangen und in luftige Musik umzusetzen, weil wir darauf Bock haben! Also seid gespannt!

Daniel & Ina

ina seidel
daniel bockholt
team Gourmetfabrik

Was ist Musik?

Der Duden spuckt folgende Definition zur Musik aus:

„Kunst, Töne in bestimmter (geschichtlich bedingter) Gesetzmäßigkeit hinsichtlich Rhythmus, Melodie, Harmonie zu einer Gruppe von Klängen und zu einer stilistisch eigenständigen Komposition zu ordnen; Tonkunst“

Die riesige Bedeutung, die Musik für uns hat, lässt sich nicht leugnen. Sie begleitet uns das ganze Leben über. Schon über der Wiege des Neugeborenen hängt die Spieluhr, um den schreienden Säugling zu beruhigen, stimmen Eltern Kinderlieder an, und so wird es das ganze Leben fortan sein: Ständig werden wir von mehr oder weniger harmonischen Klängen berieselt, suchen sie uns gezielt zur passenden Situation aus, um uns und andere in eine bestimmte Stimmung zu versetzen.

Musik ist eine Folge von Tönen und eine Kunstgattung, deren Werke aus organisierten Schallereignissen bestehen. Darüber hinaus ist eine gesetzmäßige Ordnung zu erkennen, die sich im Verhältnis von langen zu kurzen Tönen und von hohen Tönen zu tiefen ausdrückt. Die Form der Musik bilden Rhythmus, Melodie und außerdem Harmonie. Weitere Mittel beim Komponieren von Musik sind die Bestimmung des Tempos, der Lautstärke, der Klangfarbe oder der Tonlage. Folglich ist die Auswahl an Tönen praktisch unendlich. Dabei entscheidet der Komponist, welche Aufgabe er der Musik zuweist, ob sie traurig oder heiter auf den Zuhörer wirkt.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen